Das Logo von THURCARGO Preis Anfrage

+41 71 695 41 60

Unsere
Incoterms 2022

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Für weitere Einzelheiten siehe Incoterms®: Im Wesentlichen gilt ihr Wortlaut.

Incoterms 2021 der Thurcargo in blauen Farben

Was bedeutet Incoterms?

Incoterms ganz einfach erklärt sind Incoterms vereinheitlichte internationale Lieferbedingungen, welche als Abkommen zwischen Käufer und Verkäufer unterstützen. Incoterms beinhalten sämtliche Aufgaben, Wagnisse und Kosten, welche mit dem globalen Warenaustausch verbunden sind und zählen somit zu den bedeutendsten Handelskonditionen.

Incoterms ist die Abkürzung für International Commercial Terms.
Auf deutsch: Internationale Handelsklauseln, oft auch INCO-Bedingungen genannt.

Welche Incoterms gibt es?

Die Incoterms unterteilen sich in zwei Transportarten.

  1. Einmal in Klauseln, welche für jegliche Art von Transportmittel gelten. Das wären EXW, FCA, CPT, CIP, DAP, DPU, DDP.

  2. Dann gibt es Schiffsklausel, welche lediglich für den Schiffstransport bzw. für den Binnenschifffahrtstransport gelten. Das sind FAS, FOB, CFR; CIF.

Was ist DAP?

DAP steht für Delivery at Place und bedeutet, dass der Verkäufer für die Durchführung des Transports bis zum Zielort verantwortlich ist und auch sämtliche Kosten für die Lieferung trägt.

Was ist DDP?

Wird anstatt DAP eine Ware auf DDP bestellt, hat der Verkäufer die Transportkosten und das Risiko bis zum Zielort im Importland allein zu tragen. Ebenso ist er für alle anfallenden Formalitäten verantwortlich und muss neben den gesamten Transportkosten auch alle Einfuhrabgaben bezahlen. DDP ist eigentlich das Gleiche wie DAP, nur das noch nie Zoll- und Steuerabwicklung hinzukommen.

Incoterms einfach erklärt

Was sind Incoterms?

Jetzt Incoterms 2021 als PDF downloaden.

Weitere interessante Artikel finden Sie in unserem Blog!

Blog