Preis Anfrage

+41 71 695 41 60

Verzollungen

Zu unseren Transportdienstleistungen bieten wir gerne auch Zollabwicklungen an allen Landesgrenzen der Schweiz wie zum Beispiel bei Konstanz, Basel oder Thayngen an. Auch an Flughäfen wie in Zürich können wir für Sie problemfrei verzollen.

Was ist eine Verzollung?

Unter Verzollung versteht sich das zollrechtliche und steuerrechtliche Überführen von Gütern in den freien Verkehr. Der daraus resultierende Zoll, ist die Forderung von Abgaben für die Einfuhr von Waren. Für eine Zollabfertigung muss vorerst eine mündliche oder schriftliche Zollanmeldung erfolgen. In einigen Fällen reicht auch das schlüssige Handeln als Zollanmeldung

Wann muss verzollt werden?

Wird Ware aus dem Ausland eingeführt, die den Freibetrag überschreitet, muss das beim Zoll angemeldet werden. Für Güter mit Warenwert über dem Freibetrag fällt dann ein Zoll an. Güter mit geringerem Warenwert können zollfrei eingeführt werden.


    Der Zoll: Einfach erklärt

    Anfrage Zollabfertigung

    Name E-Mail Nachricht Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.
    Absenden
    Verzollungen in der Schweiz Piktogramm mit Zoll Schild, LKW, Formular, Europakarte und Zollbeamter
    Komplizierte Mindmap zum Thema Verzollung

    Grenzenlos unkompliziert

    Mit uns laufen auch grenzüberschreitende Transporte zügig ab. Wir versuchen die Ware stets schon im Voraus zu verzollen, bevor der LKW an der Grenze ankommt. Egal ob Ausfuhr, Einfuhr, Transitabfertigungen (T1/T2), Carnet ATA,  Carnet TIR oder vorübergehende Einfuhren; wir sind der richtige Partner und meistern selbst die komplexesten Verzollungen.

    Ausfuhr Schweiz

    Sämtliche Waren, welche in einem gewerblichen Verkehr ausgeführt werden, müssen vorher elektronisch angemeldet werden. Wir übernehmen die komplette Abklärung für Sie. 

    Jetzt eine Anfrage senden!

    Anfrage